Reinickendorf : Busfahrer von Fahrgast verprügelt

Ein betrunkener 23-Jähriger hat in Reinickendorf den Fahrer eines BVG-Busses mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Fahrgäste konnten den Mann festhalten.

Berlin Der Mann war am Montag in der Scharnweberstraße in den Bus der Linie 125 gestiegen, ohne eine Fahrkarte vorzuzeigen. Daraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung mit dem Fahrer. Dabei schlug der jüngere Mann den 56-jährigen Busfahrer mehrmals mit der Faust ins Gesicht.

Andere Fahrgäste alarmierten die Polizei. Nach einer Blutentnahme wurde der Schläger auf freien Fuß gesetzt. Der Busfahrer wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar