Schöneberg : Gruppe überfällt zwei junge Männer

Fünf Jugendliche haben in Schöneberg zwei junge Männer überfallen und eines Handys beraubt. Zwei der Täter konnten unmittelbar festgenommen werden, die übrigen stellten sich später der Polizei.

Die Polizei nahm am Dienstag fünf Jugendliche fest, nachdem diese am Abend in Schöneberg zwei junge Männer überfallen hatten. Die Täter hatten gegen 19:25 Uhr zwei 18- und 19-Jährige am Naturpark Schöneberger Südgelände eines Handys beraubt. Die alarmierten Polizisten nahmen nach einer detaillierten Personenbeschreibung der Opfer zunächst zwei 15- und 16-jährige Räuber in unmittelbarer Nähe fest. Weitere Ermittlungen der Beamten führten zu den noch flüchtigen drei 16-jährigen Mittätern, die sich dann auf der Wache des Polizeiabschnitts 46 stellten. Das 19-jährige Opfer wurde bei dem Überfall leicht an der Hand verletzt. (phf)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben