Schöneberg : Verwirrte Frau zieht Pistole im Polizeiwagen

Eine betrunkene und verwirrt wirkende Frau hat am Samstagabend in Schöneberg zwei Polizisten mit einer Pistole bedroht - im Polizeiwagen.

Die Beamten waren zunächst von einem 43-jährigen Mann an der Baumeisterstraße um Hilfe gebeten worden, da es ihm gesundheitlich schlecht ging. Einer der Polizisten brachte den Mann zum Einsatzwagen, während sein Kollege die Feuerwehr rief. Plötzlich setzte sich die 45-jährige Frau ebenfalls in den Wagen und sagte, sie wolle sich töten.

Als die Polizisten sie baten, das Fahrzeug zu verlassen, zog die Frau eine Pistole. Einer der beiden Beamten überwältigte und entwaffnete die Frau, bei der es sich offenbar um die Lebensgefährtin des 43-Jährigen handelte. Sie kam in ein psychiatrisches Krankenhaus. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben