Slubice : Entführter Vietnamese aus Berlin befreit

Ein aus Berlin entführter Vietnamese ist am Montag in Slubice von einer polnischen Spezialeinheit befreit worden. Der 18-Jährige wurde offenbar von mehreren Männern festgehalten.

Der Vietnamese sei am Sonnabend von mehreren Männern entführt worden, teilte die Polizei mit. Den Angaben zu Folge sei ein befreundeter Landsmann von diesen angerufen und Lösegeld gefordert worden. Er habe sich dann mit der Polizei in Verbindung gesetzt. Nach Ermittlungen des Landeskriminalamtes, gemeinsam mit Staatsanwaltschaft, Bundespolizei, Brandenburger polnischer Polizei sei festgestellt worden, dass das Opfer in einer Unterkunft im polnischen Slubice festgehalten wurde. Gestern Nachmittag wurde der Mann befreit, fünf Tatverdächtige wurden festgenommen. (ho/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben