Spandau : Radfahrerin nach Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

Ein Lkw hat am Dienstag in Berlin-Spandau eine 55-Jährige angefahren. Die Frau war auf dem Fahrrad unterwegs gewesen und kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

von und

Bei einem Unfall mit einem Lkw ist am Dienstag eine 55-jährige Radfahrerin im Spandauer Ortsteil Wilhelmstadt an Kopf und Beinen schwer verletzt worden. Der 30-jährige Lkw-Fahrer stand gegen 16.20 Uhr an der Kreuzung Ruhlebener Straße Ecke Schulenburgstraße. Nach ersten Erkenntnissen erfasste der Lkw-Fahrer die Radlerin, die auf dem Radweg der Ruhlebener Straße unterwegs war, als er nach rechts in die Schulenburgstraße abbiegen wollte. Nach Auskunft der Polizei waren sowohl der Lastwagen auch die Radlerin bei Grün losgefahren. Die Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus. Von den sieben Radfahrern, die seit Jahresbeginn auf Berlins Straßen starben, sind fünf von Abbiegern überfahren worden.

Autor

14 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben