Spandau : Überfall auf Zeitungsladen

Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen einen Zeitungsladen in Spandau überfallen. Er bedrohte den Inhaber des Geschäfts mit einem Messer und erbeutete Bargeld.

Am Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr betrat ein Maskierter einen Zeitungsladen in Spandau, bedrohte den 60-jährigen Inhaber des Geschäfts mit einem Messer und forderte Bargeld. Nachdem er zunächst selbst in die Kasse gegriffen hatte, forderte er den Mann auf, ihm noch mehr Geld zu geben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Anschließend floh der Räuber mit seiner Beute in unbekannte Richtung.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Tso)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben