Streit im Waggon : BVG stoppte U-Bahnen

In der Nacht zu Sonntag stritten sich in der U5 zwei Gruppen so heftig, dass die BVG den Betrieb für 20 Minuten einstellen musste.

von

Es flogen Flaschen, Frauen wurden getreten und mit Bier überschüttet. In Biesdorf-Süd wurden drei 19-Jährige von der Polizei festgenommen. Mehrere Personen wurden leicht verletzt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben