Tatort Supermarkt : Verkäuferin bewarf Räuber mit Käsestücken

Eine resolute Verkäuferin hat am Montagmorgen in Wilmersdorf drei Räuber in die Flucht geschlagen - mit einer ungewöhnlichen Methode.


Die maskierten Täter hätten die 50-jährige gegen 9.20 Uhr in einem Discounter an der Eisenzahnstraße mit einer Pistole bedroht, teilte die Polizei mit. Daraufhin schleuderte ihnen die Frau Käsestücke an den Kopf und drückte den Alarmknopf. Die Täter stülpten der schreienden Kassiererin einen Rucksack über den Kopf und flüchteten ohne Beute. wek


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben