Tegel : Mann am Badesee erstochen

An einer Badestelle am Tegeler See ist ein 23-jähriger Mann erstochen worden. Beamte nahmen einen 17 Jahre alten Tatverdächtigen fest.

BerlinAn einer Badestelle am Tegeler See ist am Dienstagabend ein 23-jähriger Mann erstochen worden. Beamte hätten am frühen Mittwochmorgen einen 17 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, sagte eine Polizeisprecherin. Der Jugendliche soll dem jungen Mann aus Reinickendorf an der Badestelle "Am Saatwinkel" mehrere Messerstiche in den Oberkörper versetzt haben. Für das Opfer kam jede Hilfe zu spät.

Der Sprecherin zufolge führten die Ermittlungen die Beamten zu dem 17-Jährigen. Das Motiv sowie die Umstände der Tat sind bislang noch unklar. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben