Tempelhof : Radfahrerin gestürzt - mehrere Knochenbrüche

In Tempelhof ist am Samstagabend eine Radfahrerin auf einer Ölspur ausgerutscht und gestürzt. Dabei brach sie sich mehrere Knochen.

Eine Radfahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall in Tempelhof verletzt. Die 49-Jährige sei am Samstagabend beim Abbiegen auf der Hoeppnerstraße auf einer Ölspur ausgerutscht und gestürzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Sie habe zuvor bremsen müssen, weil ihr ein Auto entgegenkam.


Bei dem Sturz erlitt die Frau mehrere Knochenbrüche. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr beseitigte die Ölspur, deren Ursache unklar ist. Laut Polizei übernahm der Verkehrsermittlungsdienst die Ermittlungen. (dapd)

28 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben