Tempelhof-Schöneberg : Radfahrer bei Abbiegeunfall mit Lkw schwer verletzt

In der Lichtenrader Barnetstraße hat ein Lastwagen am Mittwochnachmittag einen 67-Jährigen erfasst. Dieser fuhr mit seinem Fahrrad geradeaus, der Lkw bog nach rechts ab.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Bei einem Abbiegeunfall mit einem Lastwagen hat sich ein 67 Jahre alter Radfahrer in Lichtenrade schwere Verletzungen zugezogen. Radler und Lkw waren beide am Mittwoch gegen 14.20 Uhr auf der Barnetstraße unterwegs. Auf Höhe der Fußgängerfurt wollte der 51-Jährige Lastwagenfahrer nach rechts in Richtung Lichtenrader Damm abbiegen, der Radfahrer fuhr geradeaus und es kam zum Zusammenstoß. Der 67-Jährige erlitt schwere Kopf- und Beinverletzungen.

Der Lichtenrader Damm war ab der Kreuzung Barnetstraße Richtung Kirchhainer Damm bis Mellener Straße bis 19.30 Uhr für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme gesperrt. (Tsp)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben