Tödlicher Verkehrsunfall : Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen

Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagabend bei einem Unfall in Adlershof ums Leben gekommen. Er ist der 14. Verkehrstote in diesem Jahr.

von

Der Motorradfahrer war gegen 18.15 Uhr auf dem Adlergestell in Richtung Michael-Brückner-Straße unterwegs. Nach Zeugenangaben soll der Mann nach mehreren Überholvorgängen die Kontrolle über seine Piaggio verloren haben. Anschließend schleuderte er gegen die Leitplanke. Trotz der Wiederbelebungsversuche eines Notarztes erlag er noch am Unfallort seinen Verletzungen. Er ist der 14. tödlich verunglückte Verkehrsteilnehmer in diesem Jahr in Berlin.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben