Überfall in Berlin-Gesundbrunnen : Im eigenen Auto beraubt

Ein Räuber hat in Berlin-Gesundbrunnen eine 60-jährige Autofahrerin ausgeraubt: Er wartete, bis sie in ihr geparktes Fahrzeug gestiegen war und riss dann die Beifahrertür auf, um an die Beute zu kommen.

von
Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Die 60-Jährige war gegen 20.35 Uhr in ihr Auto gestiegen, das auf einem Parkplatz in der Freienwalder Straße in Berlin-Gesundbrunnen stand. Noch bevor sie losfahren konnte, stand plötzlich ein Mann an der Beifahrerseite, riss die Tür auf und griff nach der Handtasche, die auf dem Beifahrersitz lag. Die 60-Jährige versuchte laut Polizei noch instinktiv die Tasche festzuhalten, dem Täter gelang es dennoch sie ihr zu entreißen und mit seiner Beute zu flüchten. Die Frau wurde leicht an der Hand verletzt. Ein Raubkommissariat ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar