Überfall in Berlin-Halensee : Spielautomaten aufgebrochen

Erst bestellte der Gast eine Cola, dann ging er in den Nebenraum und brach die Spielautomaten auf.

von

Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht geringfügige Beute in einer Halenseer Bar gemacht. Der Mann hatte sich gegen 23.45 Uhr in dem Lokal am Kurfürstendamm eine Cola bestellt und in dem separaten Automatenraum Platz genommen. Ein Angestellter nahm kurz darauf ein lautes Geräusch wahr und ertappte den Täter beim Ausräumen von zwei Spielautomaten. Er entriss dem Unbekannten eine Tüte mit Geld, woraufhin es zu einem Gerangel zwischen den Männern kam. Der Täter flüchtete schließlich mit einer leeren Geldbox und Schlüsseln in Richtung S-Bahnhof Halensee. Der Angestellte blieb unverletzt

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben