Überfall in Berlin-Reinickendorf : Rentner gewürgt und ausgeraubt

Ein Räuber hat in der Nacht zu Montag einen Rentner in Berlin-Reinickendorf gewürgt und überfallen.

Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Der 67-Jährige wollte gegen 2.20 Uhr in sein Wohnhaus in der Ollenhauerstraße in Berlin-Reinickendorf gehen, und wurde dabei von einem Mann verfolgt. Dieser würgte den älteren Herrn im Hausflur von hinten. Als das Opfer auf den Boden gesackt war, griff der Täter die Geldbörse aus der Jackentasche und flüchtete. Ein Raubkommissariat ermittelt. Der Rentner wurde bei dem Überfall laut Polizei nur leicht verletzt.

               

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben