Überfall in Neukölln : Wirtin treibt Räuber mit Baseballschläger in die Flucht

Eine beherzte Wirtin setzt sich in Neukölln gegen einen Räuber zur Wehr - dieser flüchtet unerkannt.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Damit hatte ein unbekannter Räuber nicht gerechnet: Als der maskierte Mann in der Nacht zum Freitag gegen 2 Uhr früh die Kneipe "Sandmann" in der Neuköllner Reuterstraße betrat, mit einer Schreckschusspistole in den Boden schoss und lauthals Geld forderte, reagierten drei Gäste, die noch am Tresen saßen, überhaupt nicht. Im Gegensatz zur 50-jährigen Wirtin: Diese griff sofort zu einem Baseballschläger. Als der Räuber sah, dass es bei dieser Wirtin nichts zu holen gab, ergriff er die Flucht - zumal im selben Augenblick mehrere Gäste aus einem hinteren Raum des Lokals herbeieilten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar