Unfall an der Yorckstraße : Frau angefahren und geflüchtet

Eine 22-Jährige erlitt am Freitagabend in Schöneberg schwere Kopf-, Rumpf- und Beinverletzungen, als sie die Yorckstraße überquerte. Sie wurde von mehreren Autos erfasst, schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr.

von

Ein bislang unbekannter Fahrer fuhr mit seinem Auto in Richtung Katzbachstraße und erfasste gegen 19.40 Uhr die Fußgängerin, die hochgeschleudert und von einem nachfolgenden Toyota angefahren wurde. Anschließend fiel sie auf die Gegenfahrbahn, wo sie von einem Renault erfasst und mehrere Meter mitgeschleift wurde. Der Unfallverursacher soll Zeugen zufolge zunächst angehalten , sich dann aber in Richtung Katzbachstraße entfernt haben.

Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten, die 22-Jährige ist im Krankenhaus, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

50 Kommentare

Neuester Kommentar