Unfall auf Supermarkt-Parkplatz : Betrunkener fährt Kind an

Ein vierjähriger Junge ist am Sonntagnachmittag beim Fahrradfahren von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Bei dem Autofahrer wurde 1,3 Promille gemessen.

von

Der Unfall passierte am Sonntagnachmittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Goerzallee in Lichterfelde. Dort fuhr der vierjährige Junge zusammen mit Freunden Fahrrad. Der Vater des Kindes sei dabei gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. Gegen 17 Uhr erfasste ein Auto das spielende Kind.

Der Junge stürzte durch den Aufprall und klagte über Schmerzen im Rippenbereich. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem 60-jährigen Autofahrer stellte die Polizei einen Alkoholwert von 1,3 Promille fest. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des Autofahrers.

17 Kommentare

Neuester Kommentar