Unfall in Berlin-Kreuzberg : Lexus landet nach Kollision auf dem Dach

Bei einem schweren Unfall ist in Berlin-Kreuzberg ein Auto auf dem Dach gelandet. Die Fahrerin des Lexus wurde dabei nur leicht verletzt. Die Gneisenaustraße war längere Zeit teilweise gesperrt.

von
Der Lexus landete nach der Kollision mit einem geparkten Auto auf der Gneisenaustraße auf dem Dach. Die Feuerwehr brachte die verletzte Fahrerin in die Klinik.
Der Lexus landete nach der Kollision mit einem geparkten Auto auf der Gneisenaustraße auf dem Dach. Die Feuerwehr brachte die...Foto: Olaf Wagner

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist die Fahrerin eines Lexus-Geländewagens gegen 10.30 Uhr auf der Gneisenaustraße Höhe Nostizstraße gegen einen Mercedes geprallt, der in zweiter Reihe geparkt war. Durch den Aufprall überschlug sich der Wagen der Fahrerin des Hybridautos und landete auf dem Dach. Herausgeschnitten werden musste die Frau nicht, die Rettungskräfte der Feuerwehr brachten sie jedoch in ein Krankenhaus. "Sie wurde leicht verletzt und konnte die Klinik wenig später wieder verlassen", sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr war mit rund 20 Beamten für die Aufräum- und Bergungsarbeiten am Einsatzort. Die Gneisenaustraße wurde zwischen Mehringdamm und Nostizstraße in Richtung Südstern gesperrt.

Autor

35 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben