Update

Unfall in Berlin-Kreuzberg : Vierjährige stirbt bei Sturz aus Hochhaus

In der Kreuzberger Wilhelmstraße ist ein Kind aus dem achten Stock einer Wohnung gefallen. Nachdem ein Notarzt das Mädchen reanimiert hatte, ist es im Krankenhaus gestorben.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Ein viereinhalbjähriges Mädchen hat sich am Donnerstagmittag bei einem Sturz aus dem achten Stock einer Wohnung in der Wilhelmstraße in Kreuzberg schwer verletzt und ist kurz danach im Krankenhaus gestorben. Das sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag. Nach Angaben der Behörden war das Mädchen gegen 13.30 Uhr aus bisher ungeklärten Gründen aus der Wohnung auf den Gehweg gefallen.

Wo die Eltern des Kindes sich zu diesem Zeitpunkt aufhielten, war zunächst unklar. Rettungskräfte versorgten das Kind vor Ort und mussten es reanimieren. Es erlag wenig später aber seinen Verletzungen. Wie das Mädchen aus der Wohnung fallen konnte und ob es sich um einen Unfall handelte, ist Gegenstand aktueller Polizeiermittlungen.

Tödliche Fensterstürze von Kindern sind in Berlin allerdings selten.

Im Mai vergangenen Jahres starb ein zweijähriges Kind nach einem Sturz aus dem Fenster einer Flüchtlingsunterkunft in Westend. Nach Angaben der Feuerwehr war das Kind aus einem Fenster in der zweiten Etage des Heims in der Soorstraße gefallen.

Im Juli 2013 stürzte ein anderthalbjähriger Junge aus dem Fenster einer Wohnung in Wedding. Das Kind fiel aus dem dritten Stock und kam erst noch in ein Krankenhaus, in dem es aber drei Stunden später seinen schweren Verletzungen erlag. Der Junge war von einer Couch zum offenen Fenster geklettert. Danach stürzte der Eineinhalbjährige in die Tiefe. Die Mutter war nach Angaben der Polizei zu dem Zeitpunkt in der Wohnung.

Ein vier Jahre alter Junge stürzte im September 2012 in Reinickendorf aus einem Fenster im zehnten Stock. Das Unglück ereignete sich im Eichhorster Weg im Märkischen Viertel. Die Mutter des Kindes sowie zwei Geschwister und Verwandte befanden sich in der Wohnung.

2010 überlebte ein einjähriges Mädchen den Sturz aus dem fünften Stock einer Wohnung in Hellersdorf, weil sie auf ein Gebüsch fiel. Sie kam mit einem Oberschenkelbruch davon. (Tsp)

11 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben