Unfall in Charlottenburg-Wilmersdorf : Auto erfasst Mutter und ihr Kind

Auf dem Hohenzollerndamm kam es heute Morgen zu einem Verkehrsunfall. Mutter kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus, ihr Kind wurde stationär behandelt.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Schwer verletzt wurden heute Morgen eine Mutter und ihre Tochter bei einem Verkehrsunfall in Schmargendorf. Ersten Ermittlungen zufolge war ein 38-Jähriger gegen 8.10 Uhr mit seinem Land Rover auf dem Hohenzollerndamm in Richtung Rudolstädter Straße unterwegs und erfasste trotz sofortigem Brems- und Ausweichmanöver die 36-Jährige und ihre sechs Jahre alte Tochter. Beide überquerten den Hohenzollerndamm und liefen nach Angaben von Zeugen von rechts zwischen wartenden Autos durch.

In der Folge des Aufpralls wurden die Frau und das Mädchen nach rechts auf den wartenden Opel einer 51-Jährigen geschleudert. Die 36-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und kam in ein Krankenhaus, in dem sie sofort operiert werden musste. Rettungskräfte brachten ihre Tochter mit Kopf- und Rumpfverletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Unfallbearbeitung übernahm der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2.

 

4 Kommentare

Neuester Kommentar