Unfall in Mitte : Radfahrerin schwer verletzt

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall in Mitte am Dienstag schwer verletzt worden. Sie hatte offenbar eine rote Ampel missachtet.

von

Die 37-jährige Radfahrerin war gegen 16 Uhr auf der Mollstraße unterwegs. Als eine Autofahrerin, 33, bei "Grün" von der Otto-Braun-Straße nach rechts in die Mollstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit der Radlerin. Diese hatte nach ersten Erkenntnissen eine rote Ampel missachtet, als sie in den Kreuzungsbereich fuhr. Ein Arzt, der zufällig am Unfallort war, versorgte die schwer verletzte Frau. Anschließend kam sie zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und konnte nicht mehr weiter fahren.

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar