Unfall : Laster rammt Kleinwagen auf Berliner Stadtautobahn

Bei einer Kollision mit einem Sattelschlepper ist eine 69-jährige Autofahrerin am Donnerstagnachmittag leicht verletzt worden. Die Nordrichtung der Stadtautobahn musste am Dreieck Charlottenburg mehr als eine Stunde lang gesperrt werden.

von

Der Unfall ereignete sich um 15.40 Uhr, als der Fahrer eines Sattelschleppers zwischen Spandauer Damm und Dreieck Charlottenburg die Spur wechseln wollte. Der Fahrer habe von der mittleren auf die rechte Spur wechseln wollen und dabei vermutlich einen Peugeot-Kleinwagen übersehen, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit.

Der Kleinwagen, in dem eine 69-jährige Frau saß, prallte gegen den Laster, kam ins Schleudern und wurde bis zum Stillstand des bremsenden Sattelschleppers vor diesem her geschoben. Die Frau wurde mit Verdacht auf ein Schädeltrauma ins Krankenhaus gebracht, der Lasterfahrer blieb unverletzt.

Die Stadtautobahn blieb bis um 16.40 Uhr in Richtung Norden gesperrt.

Autor

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben