Unfall : Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Wendemanöver mit ihrem Auto übersah die Fahrerin den 53-jährigen Mann. Er musste noch am Unfallort reanimiert werden.

BerlinBei einem Wendemanöver auf der Konrad-Wolf-Straße in Hohenschönhausen übersah eine 65-jährige Autofahrerin am Dienstagabend einen 53-jährigen Motorradfahrer. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch mitteilte, wurde dieser bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort reanimiert werden musste. Danach kam er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Autofahrerin erlitt nach Polizeiangaben einen Schock und wurde am Unfallort ärztlich behandelt. Die Konrad-Wolf-Straße musste knapp anderthalb Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. Betroffen war auch die Straßenbahnlinie M5. (kda/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben