Unter den Linden : Maskierte rauben Glühweinzelt aus

Der Weihnachtsmarkt am Opernpalais, kurz vor 22 Uhr am Sonntagabend: Zwei maskierte Männer bedrohen die Angestellten an einem Glühweinstand mit einem Messer. Sie erbeuten die Tageseinnahmen und können unerkannt flüchten.

Zwei Unbekannte haben am Sonntagabend nach Geschäftsschluss ein Glühweinzelt des Weihnachtsmarkts am Opernpalais, Unter den Linden, in Mitte überfallen. Die Maskierten bedrohten kurz vor 22 Uhr einen 20-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und verlangten, dass zwei weitere Angestellte sich auf den Boden legen sollten, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte.

Während der eine Täter die Opfer in Schach hielt, raubte der zweite die Tageseinnahmen. Anschließend flüchteten beide mit ihrer Beute in unbekannter Höhe. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen. (sf/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar