Verkehr : Mit 3,9 Promille durch Pankow geradelt

In Schlangenlinien fuhr ein 52-Jähriger durch die Florastraße in Pankow. Die Polizei zog den Mann aus dem Straßenverkehr und nahm ihn zur Ausnüchterung in Gewahrsam.

BerlinEin stark betrunkener Radfahrer ist in Pankow aus dem Verkehr gezogen worden. Beamte beobachteten, wie der 52-Jährige am Donnerstag in der Florastraße Schlangenlinien fuhr, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Zusammenstöße konnten durch die umsichtige Fahrweise der anderen Verkehrsteilnehmer vermieden werden. Der Radfahrer wurde von der Zivilstreife angehalten. Eine Alkoholmessung ergab einen Wert von 3,94 Promille. Nach der Blutentnahme blieb der Mann bis zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam. (lee/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben