Verkehrsunfall : A 10: Mann von mehreren Autos überrolt

Aus bislang ungeklärten Umständen befand sich ein Mann mitten auf der Autobahn 10 und wurde dort gleich von mehreren Autos überrollt. Möglicherweise handelt es sich um den Fahrer eines LKWs, der führerlos auf dem Standstreifen der Gegenfahrbahn abgestellt war.

WerderAuf der Autobahn 10 bei Werder (Landkreis Potsdam-Mittelmark) ist ein Mann von mehreren Fahrzeugen überrollt und getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann mitten auf der Fahrbahn der fünfspurigen Autobahn von einem Auto erfasst. Mehrere nachfolgende Fahrzeuge, darunter zwei Lastwagen, fuhren ebenfalls über den Mann.

Kurz vor dem Unfall hatte eine Polizeistreife einen auf dem Standstreifen abgestellten, unbeleuchteten Lkw aus Weißrussland bemerkt. Der Fahrer war nicht darin. Die Polizisten hörten dann von der gegenüberliegenden Fahrbahn einen dumpfen Aufprall. Ob es sich bei der getöteten Person um den Lkw-Fahrer handelt, war noch nicht geklärt. Die an dem Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zur Beweissicherung sichergestellt. Die Autobahn musste nach dem Unfall gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben