Verkehrsunfall in Berlin-Tiergarten : Senior radelt bei Rot und wird von Laster erfasst

Ein Radfahrer wurde am Freitagvormittag schwer verletzt, als er vermutlich bei roter Ampel das Reichpietschufer überqueren wollte. Der 72-Jährige wurde von einem Laster erfasst.

von

Der Unfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr. Der 72-Jährige radelte auf dem Radweg der Potsdamer Straße in Richtung Lützowstraße. Am Reichpietschufer versuchte er über die Fahrbahn zu kommen, obwohl seine Ampel den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge "Rot" zeigte. Dabei wurde der Senior von einem Laster erfasst, der in Richtung Stauffenbergstraße unterwegs war. Der 72-Jährige erlitt innere Verletzungen und Kopfverletzungen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war nach dem Unfall drei Stunden gesperrt.

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben