Verkehrsunfall in Pankow : Radfahrerin schwer verletzt

Eine Autofahrer will links auf eine Allee abbiegen und kollidiert dabei mit einer Radlerin. Die Frau kam mit einem Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus.

Felix Hackenbruch
Berliner Rettungsdienst im Einsatz. (Symbolbild)
Berliner Rettungsdienst im Einsatz. (Symbolbild)Foto: picture alliance / dpa

Eine 61-jährige Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto am Mittwoch in Rosenthal schwer verletzt worden. Die Polizei teilte mit, dass ein 40-jähriger Autofahrer versucht hatte, an der Kreuzung Bratvogelweg/Kastanienallee/Cesar-Franck-Straße nach links in die Kastanienallee abzubiegen. Dabei stieß der Mann mit einer 61-lährigen Radlerin zusammen, die mit ihrem Fahrrad die Kastanienallee überqueren wollte.

Die Frau stürzte und erlitt eine Fraktur des linken Schlüsselbeins. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär behandelt wurde. Aus welcher Straße der Autofahrer in die Kastanienallee einbog, konnte die Polizei am Mittag noch nicht mitteilen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar