Versuchte Tötung in Berlin-Neukölln : Mann schwerverletzt in Wohnung gefunden

Ein Mann ist schwerverletzt in seiner Wohnung aufgefunden worden. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung. Die Hintergründe sind unklar.

von
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Ein Vater hat am Donnerstagabend seinen Sohn schwerverletzt in dessen Neuköllner Wohnung aufgefunden. Der 77-Jährige hatte ein Poltern in der Wohnung seines 42 Jahre alten Filius' in der Weisestraße gehört, wie die Polizei mitteilte. Als er das Zimmer betrat sah er, dass sein Sohn schwerverletzt war und rief Polizei und Notdienst.

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus eingeliefert und ist außer Lebensgefahr. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung. Zur Art der Verletzungen gaben die Beamten zunächst keine Informationen heraus.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben