Update

Wagen überschlägt sich : Prenzlauer Promenade nach Unfall zeitweise gesperrt

Auf der Prenzlauer Promenade hat sich Freitagfrüh ein Auto überschlagen. Der Fahrer musste ins Krankenhaus - die Prenzlauer Promenade war zeitweise in beide Richtungen gesperrt.

von

Am frühen Freitagmorgen hat sich in Pankow ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, überschlug sich gegen 4.20 Uhr ein Auto aus bislang noch nicht geklärten Gründen. Andere Verkehrsteilnehmer waren nach ersten Ermittlungen der Polizei nicht an dem Unfall beteiligt. Der 26-jährige Fahrer des Wagens wurde verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Entgegen erster Meldungen trug der Fahrer laut Polizei keine schweren Verletzungen davon; er erlitt Prellungen am Kopf sowie Schürfwunden.

Wegen der Aufräumarbeiten kam es zu erheblichen Beeinträchtigungen im Verkehr. Die Prenzlauer Promenade, eine der wichtigen Nord-Süd-Achsen Berlins, war seit etwa 5.40 Uhr in beide Richtungen zwischen Binzstraße und Kissingenstraße gesperrt. Gegen 10.20 Uhr wurde die Sperrung der Prenzlauer Promenade wieder aufgehoben.

Autor

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben