Wedding : Angestellte bekommt Tresor nicht auf - Räuber geht leer aus

Ein Unbekannter hatte in der Nacht zu Sonnabend mit einer Pistole einen Supermarkt in der Müllerstraße überfallen. Doch die 41-jährige Angestellte war so aufgeregt, dass sie den Safe nicht öffnen konnte.

von

Der maskierte Räuber flüchtete deswegen ohne Beute. Gegen 23.30 Uhr hatte er zwei Angestellte des Supermarkts in den hinteren Räumen erwartet, sagte ein Polizeisprecher. Der Unbekannte habe sie mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert. Doch die aufgeregte Frau habe den Safe in einem Büroraum nicht öffnen können. Die 41-jährige Angestellte kam mit einem Schock zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben