Wedding : Großeinsatz der Polizei

Bei einem Einsatz in Wedding hat die Polizei 14 Platzverweise ausgesprochen und fünf Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Bei der Kontrolle wurden Drogen und Geld beschlagnahmt.

Bei einem Großeinsatz in Wedding hat die Polizei 14 Platzverweise ausgesprochen und fünf Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die rund 40 Beamten, die von Mitarbeitern des Bezirksamtes unterstützt wurden, kontrollierten am Donnerstag auf zwei U-Bahnhöfen im Ortsteil Gesundbrunnen und Umgebung insgesamt 83 Personen, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Dabei wurden Drogen und Geld beschlagnahmt. Zudem kontrollierten die Polizisten in der Umgebung der Stationen Pank- und Osloer Straße sechs Lokale. Sie stellten dort 13 Verstöße gegen das Straßen- und Gaststättengesetz, das Nichtraucher- und Jugendschutzgesetz sowie gegen die Spiel- und Pfandverordnung fest. (dapd)

4 Kommentare

Neuester Kommentar