Wedding : Polizisten auf U-Bahnhof geschlagen und getreten

Bei einem Einsatz auf dem U-Bahnhof Leopoldplatz sind am Freitagabend zwei Polizisten von Angreifern verletzt worden.

Die Beamten waren gegen 22.30 Uhr auf den Bahnsteig gerufen worden, um sich um einen hilflosen Mann zu kümmern. Dort wurden sie von einem 19-Jährigen zunächst beleidigt, dann auch getreten und geschlagen. Zwei Freunde des Täters kamen zu Hilfe und traten ebenfalls auf die Beamten ein. Erst gemeinsam mit angeforderten Kollegen konnte das Trio festgenommen werden. Der eine Polizist erlitt eine Schwellung des Jochbeins, der andere eine Kopfplatzwunde und eine Rippenprellung. Tsp

35 Kommentare

Neuester Kommentar