Wedding : Unbekannte stechen offenbar Mann in U-Bahn nieder

Auf dem U-Bahnhof Osloer Straße der Linie U8 wurde ein Mann nach eigenen Angaben am Montagabend niedergestochen. Die Täter sind flüchtig.

Ein 34-Jähriger ist am Montagabend auf einem U-Bahnhof in Wedding niedergestochen worden. Das Opfer habe angegeben, in einem Zug der U-Bahn Linie U 8 mit vier Männern in Streit geraten zu sein, teilte die Polizei mit. Auf dem Bahnhof Osloer Straße sei es dann zu körperlichen Attacken durch zwei Mitglieder der Gruppe gekommen. Einer davon habe dann ein Messer gezogen und zugestochen. Der 34-Jährige wurde schwer verletzt. Die Täter flüchteten. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben