Weißensee : Einbrecher klaut Dessous - und zieht sie gleich an

In der Nacht zu Freitag nahm die Polizei in Weißensee einen Mann fest, der in ein Bekleidungsgeschäft eingebrochen war. Die gestohlene Damen-Unterwäsche hatte der Mann auf der Flucht angezogen.

Symbolbild.
Symbolbild.Foto: dpa/Patrick Pleul

Der Einbruch ereignete sich in der Nacht zu Freitag gegen 2.35 Uhr. Den Angaben der Polizei zufolge hörte ein Anwohner in der Gustav-Adolf-Straße klirrendes Glas. Er schaute aus dem Fenster und sah einen Mann, der gerade in ein Bekleidungsgeschäft für Damen einbrach. Der Anwohner sprach den Mann an, und dieser flüchtete daraufhin mit der Beute in der Hand in Richtung Langhansstraße.

Die Polizei entdeckte den mutmaßlichen Einbrecher wenig später zwischen zwischen geparkten Autos in der Langhansstraße und nahmen ihn fest. Der 24-Jährige hatte die Dessous über seine Kleidung gezogen. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurde er wieder entlassen - ohne die Dessous. Eine Atemalkoholüberprüfung bei dem 24-Jährigen ergab einen Wert von etwa 1,1 Promille. (Tsp)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben