Schule : 307 Peugeot 307 CC Première Edition

-

Er ist das zweite Modell von Peugeot mit einem variablen Stahldach, das sich binnen 25 Sekunden von einem Cabrio in ein geschlossenes Coupé verwandeln lässt und umgekehrt – der im Herbst auf den Markt kommende viersitzige 307 CC. Bestellen kann man ihn allerdings von sofort an. Und wer sich dazu entschließt, kann das auf 307 Exemplare limitierte Sondermodell 307 CC Première Edition erwerben, das auf dem 307 CC mit 2,0l-Vierventiler mit Schaltgetriebe und einer Leistung von 100 kW (136 PS) basiert und für 29 880 Euro angeboten wird. Das in der Farbe Chronos Silber lackierte Fahrzeug steht auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, hat eine luxuriöse rot/anthrazitfarbene Vollleder-Ausstattung und das Navigations- und Telematiksystem RT3 mit Farbbildschirm an Bord. Außerdem sind alle 307 Sondermodelle, die als erste Fahrzeuge des 307 CC in Deutschland ausgeliefert werden, durchnummeriert und tragen ihre Nummer auf einer Plakette im Innenraum. mm

Lancia Lybra SW Emblema

Als exklusives Luxusmodell auf Basis des bereits umfangreich ausgestatteten Lybra Station Wagon LX bietet Lancia jetzt den Lybra SW Emblema an. Er hat zusätzlich eine Leder-Innenausstattung, ein High-End Soundsystem von Bose, Türprofile und Applikationen in Magnesiumoptik, spezielle 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Breitreifen 205/55 R16 und tief getönte Fondscheiben. Lancia bietet das Sondermodell auch mit einer Zweifarben-Lackierung mit optional schwarz lackiertem Dach an. Der Emblema bietet einen Preisvorteil von bis zu 1000 Euro und kostet als Benziner 2.0 20v mit 110 kW (150 PS) 27 250 Euro, und in den beiden Dieselversionen 1.9 jtd und 2.4 jtd 27 750 und 28 950 Euro. mm

Astra Sport dynamischer

Noch dynamischer tritt der Opel Astra Sport an mit dem jetzt angebotenen Sport-Design-Paket. Das bietet für 1850 Euro Stoßfänger und Seitenschweller in Wagenfarbe im OSV-Sport-Design, Breitreifen 215/40 (Limousine) oder 215/45 (Caravan) auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im 5-Speichen-Look, Edelstahl-Auspuffendrohr und Nebelscheinwerfer. Zusätzlich gibt es für 190 Euro einen Heck- oder Dachspoiler. Das Design-Paket gibt es für die drei- und fünftürige Limousine und den Caravan in Sport-Ausstattung mit allen für diese Line angebotenen Motoren. Die Design-Pakete werden in Bochum von den Spezialisten von Opel Special Vehicles (OSV) montiert. mm

Mitsubishi Space Star Sport

Mitsubishi kompakter Minivan Space Star ist von sofort an als Sondermodell Sport auf Basis des Ausstattungsvariante Comfort mit den 1,6- und 1,8-Liter-Benzinern und dem dem 1,9-Liter-Turbodiesel mit 75 kW (102 PS) mit Common Rail verfügbar. Über die Serienausstattung hinaus hat der Sport 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, einen Dachspoiler in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer, Chrom-Stylingelemente vorn und hinten und Einstiegsleisten vorn sowie eine Radio-CD-Kombination, ein Lederlenkrad und eine Mittelkonsole in Dark Silver. Die Preise liegen bei 17 990 und 19 250 Euro (1.6 und 1.6 Automatik), 19 090 und 20 330 Euro (1.8 und 1.8 Automatik) und 19 710 Euro (1.9 Diesel) und bieten damit einen Preisvorteil von bis zu 1050 Euro. mm

Edition Lancia Y LS

Kurz vor der Ablösung durch den neuen Lancia Ypsilon gibt es mit dem Lancia Y LS eine letzte auf 150 Exemplare limitierte exklusive Edition, die mit einem Preis von 13 900 Euro einen Preisvorteil von rund 800 Euro bietet. Seine besonderen Kennzeichen sind spezielle beigefarbene oder blaue Microfiber-Bezüge Madras für Sitze und Verkleidungen, ein Clarion CD-Radio, ein Lederlenkrad und die Metalloptik bei Türgriffen, Fensterhebern und Mittelkonsole sowie Leichtmetallfelgen mit Reifen 185/60 R14, Kühlergrill und Radabdeckungen in Metalloptik und Rückleuchten mit Rauchglaseffekt. mm

Peugeot Boxer Avantage

Sondermodelle von gewerblichen Fahrzeugen sind selten. Aber Peugeot wird nun bereits zum zweiten Mal in dieser Richtung aktiv - diesmal mit dem zwölf Kubikmeter Ladevolumen bietenden Boxer Großraum-Kastenwagen mit langem Radstand als Sondermodell Boxer Avantage. Über die Serienausstattung hinaus gibt es ein Radio mit CD-Spieler, eine Laderaum-Trennwand mit Fenster und verglaste Hecktüren und eine verstärkte Hinterachs-Federung. Angetrieben wird das Sondermodell von dem 94 kW (128 PS) leistenden 2,8-l-HDi mit Common Rail. Die Preise beginnen bei 23 010 Euro (zzgl. MWSt.) für den 330 LH Avantage und 24 010 Euro (zzgl. MWSt.) für den 350 LH, was für beide Varianten 100 Euro Preisvorteil bedeutet. mm

Sondermodell Colt Sport

Aufbauend auf der Ausstattungsversion Comfort bietet Mitsubishi seinen kompakten Colt mit 1,3-l-Motor mit 60 kW (82 PS) und 1,6-l-Motor mit 76 kW (103 PS) als Sondermodell Colt Sport an. Zu seinen besonderen Ausstattungsdetails zählen 14-Zoll- Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, Frontspoilerlippe, Sport-Dachspoiler, Seitenschweller in Wagenfarbe, Auspuffendrohrblende und elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe sowie Lederlenkrad, Leder-Schaltknauf, blau/schwarze Sitzbezüge und Instrumente mit weißen Zifferblättern sowie eine Metallic-Lackierung. Der Colt Sport kostet 13 990 Euro (1.3) und 14 990 Euro (1.6) und bietet damit einen Preisvorteil von bis zu 1700 Euro.mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben