Schule : Audis aus Alu

-

Die Pioniere

Zu den Kernkompetenzen von Audi gehört die Verwendung von Aluminium im Karosseriebau. Audi hat als Pionier seit dem Erscheinen des ersten Audi A8 1994 die Produktionsverfahren ständig weiterentwickelt und perfektioniert. Berühmt geworden ist die Leichtbauweise durch einen TV-Spot Ende der 90er Jahre, worin Börsenguru André Kostolany in einem Audi orakelte: „Denken Sie mal über Aluminium-Aktien nach.“

Das Meisterstück

Mit dem Audi TT präsentieren die Ingolstädter erstmals eine Mischbauweise , in der Stahlblech im Heck des Fahrzeugs gezielt zur Verbesserung der Fahreigenschaften eingesetzt wurde. Die Anbindung der Stahlelemente an die Aluminiumkonstruktion erfordert neue Verfahren in der Fertigung, um die gefürchtete Kontaktkorrosion zu vermeiden.

Günstige Versicherung

Intelligente

Formengebung der verschiedenen Aluminiumbauteile verbessern die Torsionssteifigkeit und erhöhen auch den Schwingungskomfort.

Zudem wirkt sich die Aluminiumbauweise durch die reparaturfreundliche Bauweise günstig auf die Versicherungseinstufung aus. Im Falle eines Unfalls können die beschädigten Bauteile einfacher gewechselt werden als bei einer Stahlkonstruktion. jür

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben