Schule : Eine Messe zum Mitmachen

-

Die IAA will auch im Jahr 2005 eine Autoschau der Superlative sein: 1000 Aussteller zeigen insgesamt 122 Neuheiten, darunter 80 Weltpremieren. Doch auf die Besucher der 61. IAA wartet nicht nur glänzendes Blech, es gibt auch viele Aktionen, an denen sie teilnehmen können. Das Angebot reicht von den MitmachMöglichkeiten, die die Aussteller an ihren Ständen anbieten bis hin zu speziellen Zusatzveranstaltungen, die auf den Freiflächen zwischen den Ausstellungshallen stattfinden. Ein Auszug:

Halle 1.1: Meilensteine des Automobildesigns

BMW Isetta oder Citroen DS – diese Sonderschau zeigt den Ideenreichtum, den Autobauer in den vergangenen Jahrzehnten auf die Straße gebracht haben.

Halle F3 : Info-Mobil Metallberufe / Halle 9 Galeria: Autoberufe – Chancen für Könner

Was lernt ein Kfz-Mechaniker und was muss ein Mechatroniker können? Unternehmen und Verbände informieren hier über Berufe in der Metall- und Elektroindustrie.

Halle 9: Großer Preis von Frankfurt: Die Carrera-Weltmeisterschaft

Es müssen nicht immer die echten sein. Auch mit den kleinen Sportwagen aus der Modellwelt kann man viel Spaß haben. In Frankfurt geht es um den Messetitel, um die Qualifikation für das Finale der Deutschen Carrera-Meisterschaft und das Carrera-Weltmeisterschaftsfinale. 1. Preis: Ein Minicooper – in Originalgröße.

Halle 9: Automania

Hier werden die Herzen von Sammlern höher schlagen – Anstecknadeln, Modellautos, Bücher. Die Sammlerbörse bietet auch Gelegenheit zum Tausch.

Halle F11/F12: Fahren und Sparen – die IAA Sprit(z)-Tour

Die Preise an den Zapfsäulen lassen derzeit so manchen Autofahrer erblassen. Auf dem Gelände der IAA kann man lernen, wie man mit kleinen Änderungen des Fahrstils eine Menge Sprit spart. In der gleichen Halle findet auch der Schnupper-Parcours Motorrad statt. Neu- und Wiedereinsteiger erfahren hier alles rund ums Fahren auf zwei Rädern. rok

0 Kommentare

Neuester Kommentar