Schule : Gegenstände auf der Fahrbahn

-

Wer regelmäßig Verkehrsfunkmeldungen hört, hört ebenso regelmäßig die Warnung vor „Gegenständen auf der Fahrbahn“, die den Verkehrsfluss stören. Solche Meldungen sollte man ernst nehmen, denn immer wieder sind Fahrzeuge unterwegs, deren Ladung nicht ordentlich gesichert ist. Das sind gerade jetzt in der Hauptreisezeit oft Personenwagen, die einen Teil des Reisegepäcks auf dem Dach transportieren.

Solange das in Dachboxen geschieht, gibt es seltener Probleme, es sei denn, die Dachbox ist nicht ordentlich befestigt und macht sich samt Inhalt selbstständig. Leichter einmal verloren geht Dachladung, die auf einem Dachgepäckträger untergebracht und oft nur mit mehr oder weniger haltbaren Bindfäden fixiert ist. Wer schon Ladung dort oben transportiert sollte auch darauf achten, dass die mit ordentlichen Gurten gesichert wird, die man nachspannen kann. Und bei jedem Halt sollte man kurz prüfen, ob alles noch sitzt.

Nicht unterschätzen sollte man jene Teile von Reifen, die sich von Lastwagenrädern lösen, wenn die einen Platten haben. Wer sorglos über die oft beachtlichen Teile von Laufflächen fährt, dem kann es passieren, dass er dabei seinen ganzen Vorderwagen zerstört. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben