JUGENDLICHE UND ALKOHOL : JUGENDLICHE UND ALKOHOL

BUNDESWEIT



Bundesweit trinken 14,2 Prozent der Jugendlichen zwischen zwölf und 17 Jahren regelmäßig Alkohol, heißt es im letzten Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung aus dem Jahr 2012. 2001 waren es noch 17,9 Prozent. Bei jungen Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren ist regelmäßiger Alkoholkonsum mit knapp 40 Prozent so weit verbreitet wie im Jahr 2001.

IN BERLIN

Einer Studie der Berliner Fachstelle für Suchtprävention aus dem Jahr 2009 zufolge war die Mehrheit der 14-Jährigen schon einmal betrunken. 15 Prozent der befragten unter 16-Jährigen gaben an, mehrmals im Monat Alkohol zu trinken.

KOMASAUFEN

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes enden Alkoholexzesse bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland wieder häufiger im Krankenhaus. Wegen sogenannten Koma- saufens wurden 2011 26 349 Jungen und Mädchen im Alter von zehn bis 19 Jahren stationär in einer Klinik behandelt, 354 mehr als 2010. dpa/svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben