Latein : Steigende Nachfrage

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes erlebt Latein an deutschen Schulen eine Renaissance. Im vergangenen Schuljahr hatten über 800000 Schüler Unterricht in der alten Sprache, rund 31 Prozent mehr als noch vor sechs Jahren. Damit lernt fast jeder dritte Gymnasiast Latein, vor sechs Jahren war es nur jeder vierte. Auch in Berlin sind die Schülerzahlen leicht gestiegen, obwohl Latein hier nicht mehr als erste Fremdsprache gelernt werden kann und trotz der großen Konkurrenz etwa durch Spanisch. Allein zwischen 2005 und 2007 stieg die Zahl der Lateinschüler von 11220 auf 12550. gar

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben