Schule : Lehrer drohen mit Streik an MSA-Tagen

In dieser Woche entscheidet sich, ob die angestellten Lehrer bald wieder streiken werden – und ob dies gegebenenfalls an Schultagen passieren soll, an denen wichtige Prüfungen anstehen. Im Gespräch sind Termine für den Mittleren Schulabschluss (MSA) und für die Vergleichsarbeiten in der dritten Klasse. Der Berliner Landesverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) will darüber am Donnerstag in einer tarifpolitischen Konferenz beraten.

„Das Tarifergebnis war für die Lehrkräfte ein Schlag ins Gesicht“, meint Florian Bublys von der Lehrer-Initiative Bildet Berlin. Der Abschluss im öffentlichen Dienst sieht eine Gehaltserhöhung vor, jedoch für angestellte Lehrer keine finanzielle Angleichung an die Beamten und keine tarifliche Eingruppierung. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar