Schule : Mit Alkohol im Tank

-

Neu im Motorenprogramm des Saab 95 ist der als BioPower-Triebwerk angebotene 2.0t mit 132 kW (180 PS). Er läuft wahlweise mit Benzin sowie einer Mischung aus Ethanol (Ethylalkohol) und Benzin. Da Ethanol aus landwirtschaftlich angebauten Nutzpflanzen oder aus Holzresten hergestellt wird, verändern die beim Verbrennen entstehenden Kohlendioxid (CO 2) -Mengen nicht die CO2-Bilanz. Denn das freigesetzte CO2 entspricht jenem Anteil, der zuvor durch das Wachstum der Pflanzen der Atmosphäre entzogen wurde. Bislang ist der BioPower-Motor nur für Schweden interessant. Er könnte aber bald schon auch für andere europäische Länder von Interesse werden, wenn diese Kraftstoffe einsetzen, die aus Biomasse gewonnen werden. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar