Schule : Neu im Detail

-

Die optisch und technisch überarbeitete Version des Vel Satis fällt äußerlich eher durch Kleinigkeiten auf: unter anderem durch einen neu gestalteten Kühlergrill. Das Heck ziert jetzt ein sportlicher Doppelauspuff und es gibt Rückleuchten in Klarglasoptik. Die große Limousine gibt es in den beiden Ausstattungsniveaus „Vel Satis“ und „Initiale“. Zu letzterer gehören etwa 18Zoll-Felgen, Lederausstattung und ein Navigationssystem. Zur Serienausstattung des Vel Satis gehören unter anderem eine getrennt regelbare Klimaanlage und ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem per Chipkarte. Das Motorenprogramm umfasst zwei Benziner und drei Diesel mit Leistungen zwischen 102 kW (139 PS) und 117 kW (241 PS). Der Verbrauch des Drei–Liter-Diesels soll kombiniert 8,7 Liter betragen. In der Stadt ist er deutlich durstiger. Der Einstiegspreis für den Vel Satis mit dem 2-Liter-Benziner liegt bei 31 550 Euro. In der Initiale-Ausstattung kostet die Limousine mindestens 40 350 Euro. rok

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben