Schule : Neue Zulassungspapiere ab Oktober

-

In den Unterlagen von Autofahrern finden sich künftig neue Fahrzeugpapiere. Am 1. Oktober 2005 erfolgt die Einführung der EUeinheitlichen Zulassungsdokumente für Fahrzeuge. Wer ab dann ein neues Fahrzeug anmeldet oder ein gebrauchtes umschreiben lässt, bekommt bereits die neuen Papiere ausgehändigt.

Im Gegensatz zum bisher gewohnten Kfz-Brief und Kfz-Schein gibt es dann eine zweiteilige Zulassungsbescheinigung. Teil 1 entspricht dem derzeitigen Fahrzeugschein. Auf der Vorderseite stehen künftig nur noch Codes, die in allen EU-Ländern gleich sind und somit Kontrollen auch im Ausland vereinfachen. Langtexte sind auf der Rückseite abgedruckt. Teil 2 ersetzt den Fahrzeugbrief. Er ist jetzt eine einseitig bedruckte Din-A4-Seite, auf der nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) die wichtigsten Fahrzeugdaten aufgeführt sind.

Für bereits zugelassene Fahrzeuge ändert sich zunächst nichts. Wechselt ein Fahrzeug ab Oktober aber den Besitzer, müssen beide Dokumente in neuer Version ausgestellt werden. Die Kosten für den Austausch der Dokumente trägt der Fahrzeughalter. Es entstehen voraussichtlich geringe Mehrkosten.

Der ADAC kritisiert an den neuen Papieren die verringerte Information über Vorbesitzer auf der Zulassungsbescheinigung Teil 1. Statt bisher sechs ehemaligen Fahrzeughaltern sind jetzt zwei namentlich aufgeführt. „In der Praxis hat sich gezeigt, dass es zum Nachweis von Manipulationen beim Verkauf des Fahrzeuges wichtig ist, alle früheren Besitzer zu kennen“, sagt der Pressesprecher des ADAC, Maximilian Maurer. „Nur so ist es möglich, Tachomanipulationen oder Unfalleigenschaften aufzuklären und so die Interessen der Besitzer zu befriedigen.“ Andererseits begrüßt der ADAC die neuen Dokumente wegen der versprochenen höheren Sicherheit. Sie seien schwerer zu fälschen als die bisherigen. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören unter anderem ein Wasserzeichen, fluoreszierende Fasern und ein nur unter UV-Licht sichtbarer Bundesadler. elh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben