Schulnachrichten aus Berlin : Der neue Super-Ferien-Pass ist da

Informationen über den neuen Ferienpass, ein Schultheaterstück und weitere Nachrichten aus der Berliner Bildungslandschaft.

Vincent Häbich
Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?
Versteht die Bürokratie ihre eigene Sprache?Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Mit dem Super-Ferien-Pass können Schüler umsonst schwimmen gehen und erhalten zahlreiche weitere Vergünstigungen und kostenlose Eintritte bei vielen Freizeitangeboten. Für neun Euro ist der Pass in den Schwimmbädern der Bäderbetriebe, in Kaiser’s-Supermärkten, in Bürgerämtern und beim Jugendkulturservice zu erwerben. Er gilt für alle 100 Berliner Schulferientage zwischen Sommer 2014 und Ostern 2015. Der Pass ist in diesem Jahr neu gestaltet worden, Angebote für Kinder einerseits und für Jugendliche andererseits sind separat angeordnet worden. Mehr Infos unter www.jugendkulturservice.de. Vincent Häbich

Theater zum Thema Schwerhörigkeit

Ein Schuljahr lang hat die 10. Klasse und die Mittelstufe der Reinfelder-Schule in Westend für ihr Theaterstück geprobt. Das Stück „Sound of Silence“ handelt von ihrem Leben als Schwerhörige und dem Umgang der Öffentlichkeit damit, denn alle beteiligten Schüler haben selbst ein Hörgerät. Am 2. Juli ist in den neuen Kammerspielen in Kleinmachnow (Karl-Marx-Straße 18) Premiere. Beginn 20 Uhr, Eintritt frei. Einen Bericht über die Generalprobe gibt es unter www.tagesspiegel.de/schule. Tim Roussety

Wenn Kinder was zu sagen hätten

Was würden Kinder tun, wenn sie Bundeskanzler wären? Schüler aus zehn Schulen des Bildungsverbundes Gropiusstadt haben Texte zum Thema „Wenn ich in Deutschland was zu sagen hätte...“ geschrieben. Die besten Texte trugen die Schüler in der vergangenen Woche im Rathaus Neukölln Bildungsstadträtin Franziska Giffey (SPD) und anderen BVV-Vertretern vor und diskutierten mit den Politikern darüber. Fast alle Kinder beschäftigten sich mit den Themen Umwelt und Armut. Sie wünschen sich unter anderem mehr Spielplätze, dass mehr Menschen Fahrrad fahren anstatt Auto, grünere Parks oder dass reichere Menschen einen höheren Steuersatz zahlen sollen als Menschen mit weniger Geld. Eine Auswahl der Schülertexte finden Sie unter www.tagesspiegel.de/schule. Hendrik Fittkau

Plätze frei in Energie-Ferienworkshop

Vom 14. bis 17. Juli bieten Studierende der FU Berlin in Kooperation mit der BUND-Jugend Berlin ein viertägiges Ferienprogramm für 10- bis 12-Jährige zum Thema „Erneuerbare Energie“ an. Die Kinder lernen spielerisch, wie aus Wind, Wasser und Sonne Strom entsteht und was es mit dem Klimawandel auf sich hat. Das Programm findet jeweils von 9 Uhr bis 16 Uhr im Botanischen Garten der FU statt. Teilnahmebeitrag: acht Euro pro Kind für Programm, Material und Mittagessen. Anmeldung bis 7. Juli unter www.berlin.bundjugend.de/termin/ferienprojektenergiewerkstatt. svo

Sommerkonzerte an Britzer Schule

Die Wetzlar-Grundschule in Britz lädt am 1. und 2. Juli zu Sommerkonzerten ein. 200 Kinder musizieren, der Schulchor singt und die Tanz-AG stellt sich vor. Die Konzerte beginnen jeweils um 18 Uhr im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Eintritt frei. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben