Schule : Smart Roadster Affection

-

Noch mehr Möglichkeiten zur Individualisierung von Roadster und RoadsterCoupé sowie das Sondermodell Smart Roadster Affection präsentiert Smart zum Start des neuen Modelljahres. So kann man die Bestandteile des Komfort-, Sport- und Sicherheit--Plus-Pakets künftig auch einzeln ordern und sein Fahrzeug ganz nach Wunsch unter anderem mit Bordcomputer, Tempomat, Regen- und Lichtsensor, Spikeline-Leichtmetallrädern, Ledersportlenkrad mit Schaltwippen oder Ledersportsitzen mit Sitzheizung ausstatten. Und neben der Roadster-Version mit 60 kW (82 PS) hat künftig auch das entsprechende Roadster-Coupé das Softtop als Serienausstattung. Die Preise von Smart Roadster und Roadster-Coupé beginnen wie bisher bei 14 990 Euro für den Smart Roadster mit 45 kW (61 PS). Er hat als Serienausstattung ein Hardtop, das für die Versionen mit 60 kW (82 PS) als Zubehör angeboten wird. Außerdem gibt es den Roadster mit dem kleineren Motor nun auch mit silberfarbener Tridion-Sicherheitszelle sowie Leder- und Sportpaket.

Das Sondermodell Roadster Affection, das eine puristische Ausstattung mit höchsten Fahrspaß verbindet, wird von dem Motor mit 60 kW (82 PS) angetrieben und kostet 16 390 Euro. Bei den Bodypanels stehen sechs Farben zur Wahl, wobei für Metallic-Farben ein Aufpreis gezahlt werden muss. Die Sicherheitszelle ist in der Serienausstattung schwarz, wird aber auf Wunsch auch silbern geliefert. Die Sitze sind mit schwarzem Stoff bezogen und zur Ausstattung gehören ein Hardtop und 15-Zoll-Spinline-Leichtmetallfelgen mit Reifen 185/55 vorn und hinten. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben