Schule : Sportliches Kraftpaket BMW K 1200 S

-

Ende der Spekulationen – BMW hat Flagge gezeigt. Das neueste weißblaue Motorrad wird ein Supersportler mit mehr als 117 kW (160 PS) und heißt K 1200 S. Die ist ein eigenständiges und radikal neues Modell innerhalb der K-Familie, das höchste Fahrpräzision mit einzigartiger Agilität und Kraft im Überfluss vereint und im Leistungsgewicht nahe 50 Prozent besser ist als die K 1200 RS.

Antrieb ist ein extrem schmal bauender sehr tief und stark nach vorn geneigt eingebauter 1157-Kubik-Vierzylinder-Reihenmotor mit integriertem Getriebe und Leichtbau-Kardanantrieb. die Baubreite im Bereich der Kurbelwelle liegt fast auf dem Niveau von 600er Motoren. Das Drehvermögen reicht bis in fünfstellige Regionen. Drei-Wege-Kat und digitale Motorelektronik der neuesten Generation mit Klopfregelung sorgen für Umweltverträglichkeit und niedrigen Verbrauch.

Sehr innovativ zeigt sich das Fahrwerk mit einer Vorderradführung durch zwei parallele Lenker ohne Teleskopführung. Und wie diese Radführung Weltneuheit für Serien-Motorräder ist das elektronisch einstellbare Fahrwerk Mit an Bord ist natürlich auch das Integral ABS in der Teilintegralversion. Offizielle Premiere hat der kraftvolle Sportler auf der Intermot in München im September. bori

0 Kommentare

Neuester Kommentar