Schule : VW mit Notdienst für Gehörlose

-

Rund 200 000 Menschen in Deutschland sind gehörlos, ertaubt oder so stark schwerhörig, dass sie nicht telefonieren können. Wenn sie oder sprachgeschädigte Mitbürger mit dem Auto unterwegs eine Panne haben oder in eine andere Notsituation geraten, können sie Hilfsangebote wie Notrufsäulen oder Notdienstzentralen aufgrund ihrer Behinderung nicht nutzen und sind auf die Hilfe anderer angewiesen. Das hat Volkswagen veranlasst, für solche Menschen einen Notdienst über Fax und SMS einzurichten, so dass sie sich nun selbstständig an die Notdienstzentrale wenden können.

Für die SMSKontaktaufnahme wird empfohlen, die Grunddaten für den Kontakt als Vorlage im Mobiltelefon abzuspeichern. Erreichbar ist die Notdienstzentrale für Gehörlose aus den Netzen D1/D2 unter 99, aus e-plus unter 1551 und aus O2 unter 329 sowie aus allem Netzen und über Fax unter 0800 1234107. Für Fax-Meldungen bietet VW unter www.vw-service.de ein Formular an, das auch alle VW-Partner bereithalten. VW bietet auch an, dass sich gehörlose oder sprachgeschädigte Kunden vorab per Fax, über die Internetadresse oder bei ihrem VW-Partner registrieren lassen sowie eine Kontaktperson benennen, die bei Bedarf benachrichtigt wird. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben